Unlimited WordPress themes, graphics, videos & courses! Unlimited asset downloads! From $16.50/m
Advertisement
  1. 3D & Motion Graphics
  2. Visual Effects
Cgi

Wie kann man einen fantastischen Stromschlag-Effekt erzeugen?

by
Difficulty:IntermediateLength:LongLanguages:

German (Deutsch) translation by Katharina Nevolina (you can also view the original English article)

Heute werden wir lernen, wie man einen coolen Stromschlag-Effekt erzeugt, der den Konturen des Körpers der Person folgt, die einen Stromschlag erleidet. Ich werde auch darüber sprechen, wie Beleuchtung realistischer aussehen kann, wenn Sie nur Advanced Lighting in der Standardeinstellung verwenden.


Tutorial

Laden Sie das Tutorial .mov herunter

Dateigröße: 289,2 MB



Video-Transkription anzeigen

Halli-Hallo was ist los? Das ist Adrian C. Jensen für ae.tutsplus.com. Dieses Mal werde ich einen Effekt auflösen, den ich für den Portland Superhero Coalitions Trailer gemacht habe. Ich hoffe es gefällt euch allen genauso gut wie mir. Lassen Sie uns After Effects starten.

In Ordnung. Um uns den Einstieg zu erleichtern, habe ich dieses Filmmaterial, aus dem ich eine neue Komposition machen und es einfach auf die richtige Dauer zuschneiden werde. Außerdem habe ich hier diesen Rotoskop-Job, den ich von Bender gemacht habe. Ich werde es einfach an die richtige Stelle bringen. Jetzt möchte ich mir eine Minute Zeit nehmen, um Ihnen etwas über dieses Rotoskop zu zeigen. Es ist nicht nur nicht perfekt, sondern auch nicht sehr gut.

Sie können sehen, dass sein Arm hier verschwindet, ich habe noch einen anderen Mist darin und das ist wirklich überhaupt nicht wichtig. Es ist in Ordnung. Ich denke, eines der wichtigsten Dinge, die Sie lernen müssen, um Spezialeffekte oder Animationen oder ähnliches zu machen, ist, wenn es in Ordnung ist, nicht perfekt zu sein. Ich hätte Stunden mit diesem Rotoskop verbringen können, aber es würde keinen Unterschied machen. In diesem Fall spielt es keine Rolle, und Sie werden sehen, warum.

Wie auch immer, ich werde weitermachen und es dort zuschneiden, wo ich es brauche. Es beginnt hier; Ich brauche es vorher nicht. Dann müssen wir nur noch den Teil einbeziehen, in dem er vor einem Stromschlag zittert. Genau hier hört er auf und sieht einfach sauer aus. Also werden wir es genau dort zuschneiden.

Die anderen Dinge, die ich tun möchte, bevor wir uns wirklich mit diesem Effekt befassen, sind, den Grund zu nehmen und die Zeit zu bestimmen oder abzubilden, nur um das Verhalten ein wenig zu korrigieren. Denn wie Sie sehen, wird er hier mit der Schnur erstochen, aber er reagiert erst hier darauf. Wir wollen das also nur ein bisschen beschleunigen. Setzen Sie also hier einen Schlüsselrahmen und dort einen anderen. Nehmen Sie dann die letzten beiden Keyframes, verschieben Sie sie wie folgt, richten Sie das obere Filmmaterial neu aus und schneiden Sie es dann zu. Das sollte noch gut aussehen.

In Ordnung. Jetzt werden wir uns ein wenig bewegen. Aber ich weiß bereits, dass es sehr schwierig ist, diese Spur zu bewegen, also mache ich es einfach von Hand. Ich werde mir ein neues Null-Objekt hinzufügen und es einfach dort zuschneiden, wo ich es brauche. Zum Glück kannst du mir zusehen, wie ich es bewege.

Wie Sie sehen können, folgt unser Null-Objekt nun dem Ende der Schnur. Es ist nicht annähernd perfekt. Ich meine, die Schnur berührt Bender nicht einmal die ganze Zeit, aber für diesen Effekt werden wir sowieso so viel Zufälligkeit haben; es ist wirklich egal. Das sollte gut sein. Wenn nicht, werden wir es beheben, aber es sollte gut sein.

Jetzt beginnen wir mit diesem Bender-Matten-Layer. Wir werden uns eine Kopie davon machen, weil wir dies einige Male verwenden werden. Wir werden den Effekt "Kanten suchen" verwenden. Invertieren Sie es und wenden Sie dann einen Level-Effekt an und zerdrücken Sie es dann einfach, bis Sie denken, dass es gut aussieht. Wir versuchen nur, einen gut aussehenden Umriss zu machen.

Wir könnten in der Lage sein, einige dieser Geräusche loszuwerden, wenn wir nur unmult von Knoll verwenden. Ich glaube, es ist Teil der Knoll Light Factory. Was es tut, ist, dass es Schwarz wegnimmt - sehen Sie, es nimmt das Schwarz weg und lässt uns nur mit diesem Weiß zurück. Dann können Sie es einen einfachen Halsreif verwenden; würge das nur ein bisschen. Wir haben also immer noch etwas Lärm, aber wir haben weniger davon. Das ist wirklich okay.

Dann werde ich Reelsmart-Bewegungsunschärfe darauf anwenden, weil - hier, lassen Sie mich das sehen. Sie wollen sehen, wenn er in diesem Clip herumschüttelt, gibt es hier viel Bewegungsunschärfe und jetzt in dieser Sache, die wir gerade gemacht haben, gibt es überhaupt keine. Wir werden also nur Reelsmart-Bewegungsunschärfe verwenden. Werfen Sie das einfach auf. Wenn Sie das nicht haben, können Sie Force-Bewegungsunschärfe verwenden oder Sie können es einfach überhaupt nicht tun.

Jetzt werden wir das vorkomponieren. Wir werden alle Attribute verschieben und die Komposition öffnen. Wir werden einen neuen Körper hinzufügen, den wir schwarz machen können. Bewegen Sie das nach unten und fügen Sie dann ein weiteres hinzu. Nennen wir dieses "Rauschen". Lassen Sie uns diese einfach dort abschneiden, wo wir sie brauchen. Wir werden ein fraktales Rauschen hinzufügen und es auf einen Multiplikationsübertragungsmodus einstellen. Wir wollen mit dem Kontrast und der Helligkeit herumtollen, bis wir sehen, wie wir es wollen, was im Grunde nur das Ausschneiden von Stücken bedeutet, damit das Ganze nicht die ganze Zeit angezeigt wird.

Dann können wir die Evolution zum Ausdruck bringen: Zeit mal eine lächerlich große Zahl, nur damit das bei jedem einzelnen Frame anders ist. Ich denke, ich werde den Bewegungsunschärfeeffekt ausschalten, weil ich denke, dass er uns verlangsamt. In Ordung. Das sieht gut aus. Sie können die Rauschgröße ändern, wenn Sie möchten. Ich denke, ich werde es etwas größer machen.
Nun zurück in unserer Hauptkomposition. Ich bin schrecklich in der Organisation; Sie sollten nicht wie ich sein. Wir werden es "Glow" nennen, denke ich. Stellen Sie den Modus zum Hinzufügen von Übertragungen ein, oder verwenden Sie Bildschirm, Aufhellen oder Ausweichen von Farben. Ich empfehle Ihnen, hier mit allem in diesem Abschnitt zu spielen und zu sehen, welches Ihnen am besten gefällt. Sie werden alle unterschiedliche Effekte erzielen und sie sind alle gut.

Wir müssen ihm einen Glanz verleihen. Ich werde Star Glow verwenden, von dem ich weiß, dass viele von Ihnen es nicht haben. Sie müssen das nicht genauso machen wie ich; Sie können einfach das normale Leuchten verwenden oder überhaupt kein Leuchten verwenden. Machen Sie einfach, was Sie wollen. Wir werden diese Farben ändern. Ich benutze gerne den ersten als
"Electric", was offensichtlich Sinn macht, und die zweite als "Aura", die eine schöne lila Farbe hat. Vielleicht nicht "Aura". Vielleicht "Geist".
Ja. Es ist auch lila, aber nicht so lila.

Dann könnten wir unsere Streifenlänge ändern; Wir können unsere Schwelle ändern. Ich werde nur diese Übertragungsmodi durchlaufen, damit Sie sehen können, was sie tun. Ich denke, dass Add in diesem Fall für mich arbeitet. Hochziehen oder etwas schimmern. So sieht das bisher aus. Sehen Sie, wir haben diesen fantastischen Blitz, der nur die Konturen des Körpers dieses Kerls verfolgt. Wenn Sie mehr davon hinzufügen möchten, ändern Sie einfach die Einstellungen Ihres Rauschens innerhalb dieser Vorkomposition.

Das andere, was wir tun werden, damit es ziemlich toll aussieht, ist, dass wir hier in die Transformationseigenschaften gehen und Keyframes pro Opazität festlegen. Wir können es also für eine Weile einschalten und dann werden wir es durch abwechselnde Keyframes zum Flackern bringen: 0 und 100 Prozent. Dann haben wir es noch eine Weile an, ein weiterer Schlüsselrahmen dort. Dann schalten wir es für eine Weile aus und kopieren möglicherweise diese Keyframes.

Lassen wir es wieder flackern. Dann lassen wir es einfach für den Rest des Layers eingeschaltet. So sieht das aus. Ich werde ein bisschen mehr Flackern hinzufügen. Ich finde das sieht ziemlich toll aus. Spielen Sie einfach mit diesen Opazität-Keyframes, bis sie schön, zufällig und elektrisch aussehen.

Jetzt werden wir dieses rotoskopierten Layer erneut duplizieren. Bewegen Sie es hier nach oben und wir werden ihm einen Farbton hinzufügen. Wir werden ein Niveau hinzufügen und wir werden nur diese Schwarzen und diese Weißen vernichten, um so viel Kontrast wie möglich zu schaffen. Dann werden wir diesen Unmult-Effekt wieder verwenden. Jetzt können Sie sehen, was getan wird, indem Sie uns hier diese Form geben.

Der Grund, warum wir das getan haben, ist, dass wir jetzt den erweiterten Blitzeffekt darauf anwenden werden. Wir werden den Ursprung an die Position seiner Null binden und die Richtung hier draußen festlegen. Wir werden dem einen Ausdruck hinzufügen: Wackeln Sie ungefähr 10 Mal pro Sekunde um 700 Pixel. Es bewegt sich also überall, nur zufällig.

Schalten Sie diesen Verbund jetzt nur vorübergehend am Originalschalter dort ein. Schalten Sie alle diese Effekte wieder ein, damit Sie sehen können, was passiert, wenn wir dieses Alpha-Hindernis aufdrehen. Nur damit wir es sehen können, fügen wir kurz vor dem Aufhellen einen Fülleffekt hinzu. Drehen Sie dieses Rot, damit Sie sehen können. Wenn Sie das Alpha-Hindernis auf einen negativen Betrag setzen, wird es beginnen, das zu tun, was wir hier wollen.

Sie können sehen, wie es ist, hier auf diese Wand zu klettern und hier an dieser festzuhalten. Wir brauchen diese Füllung nicht mehr, aber wenn wir Composite auf dem Original und dann auch auf diesem ausschalten und unsere anderen Layers auftragen, werden Sie sehen, dass es den Körper dieses Typen ein bisschen besser umarmt. Sehen Sie das genau dort? Genau das wollen wir. Genau wie dieser.

Das andere, was wir tun möchten, ist, diese Leuchtfarbe in etwas Cyanartigeres zu ändern. Verringern Sie dann die Opazität. Sie sollten niemals die erweiterte Beleuchtung für die Standardeinstellungen verwenden. Es ist das erste, was Sie in Schwierigkeiten bringen wird. Wenn andere Leute, die Videos machen, Ihr Video ansehen und das sehen, schütteln sie nur den Kopf.

Sie können mit der Gabel herumspielen, wenn Sie wollen, und mit dem Zerfall herumspielen, wenn Sie wollen. Holen Sie sich einige Einstellungen, die Ihrer Meinung nach ziemlich gut aussehen. Ich werde dieses Leuchten tatsächlich ganz ausschalten und diesen Sternglüheffekt, den wir hier haben, kopieren und hier einfügen, damit er übereinstimmt. Stellen Sie sicher, dass sich dieser im gleichen Übertragungsmodus befindet, den wir beim Hinzufügen haben.

Wenn wir das jetzt duplizieren, da sich die Position zufällig bewegt, erhalten Sie einen anderen Blitz für null zusätzliche Arbeit. Sie können das also tun, wenn Sie möchten. Ändern Sie möglicherweise einige der Einstellungen, z. B. nehmen Sie die Gabel ein wenig herunter und erhöhen Sie die Turbulenzen. Ich weiß nicht, was Sie wollen. Spielen Sie einfach damit, bis es gut aussieht. Und wir werden diese vorkomponieren. Stellen Sie sicher, dass Sie die Null einschließen. Nennen wir es Blitz. Ich werde es wieder in den Add-Transfer-Modus ändern und es auf das reduzieren, was wir brauchen, und wir werden das Gleiche mit der Randomisierung der Opazität tun, damit es flackert. Überprüfen Sie, wie das aussieht.

Ich persönlich denke, das sieht viel besser aus, als wenn er nur versucht hätte, das Blitzlicht für die Standardeinstellungen zu verwenden. Ich werde tatsächlich in diesen Wettbewerb gehen und wir werden eine des Blitz-Layers nehmen. Ich werde nur die Richtung erfassen, es einfach woanders hin verschieben, damit wir die Zufälligkeit ein wenig erhöhen können. Und wenn Sie zum Ausdruck selbst gehen, ändern Sie ihn einfach in etwas anderes - etwas Ähnliches, aber etwas nicht genau Gleiches.

Eine andere Sache, die ich gerne mit Blitzen mache: Wir können uns ein Einstellung-Layer hinzufügen und eine Richtungsunschärfe setzen. Verwischen Sie es einfach ein wenig in die allgemeine Richtung, in die es geht, um eine Bewegungsunschärfe zu simulieren. Es ist kein Präfekt, aber es ist auch nicht gut - nein, ich mache nur Spaß. Es wird gut genug sein. Ich werde es ein wenig abschwächen, nur um es subtil zu machen. Gehen Sie in die Blitz-Komposition, kopieren Sie diese Null, gehen Sie zurück in die Haupt-Komposition und fügen Sie sie wieder ein, damit wir sie hier noch haben.

Jetzt machen wir ein neues Licht. Machen Sie es zu einem Punktlicht; das ist alles was wir brauchen. Gehen Sie in die Transformationseigenschaften und setzen Sie diese Position auf Null. Wenn Sie nun die Umschalttaste gedrückt halten und diese Null übergeordnet haben, wird die Position auf Null gesetzt. Sehen Sie, jetzt ist es genau dort, wo wir es brauchen. Wir werden wieder einen neuen Körper hinzufügen und ihn nur dort zuschneiden, wo wir ihn brauchen.

Wir werden optischen Fackeln einen Video-Copiloten hinzufügen. Stellen Sie den Quellentyp auf Spurlichter ein. Schalten Sie die deaktivierte 3D-Perspektive ein und alle anderen Dinge aus, damit wir sie selbst steuern können. Und jetzt gehen wir einfach auf die Optionen ein und ich werde nur ein Preset finden, das mir gefällt. Weißt du, ich denke, ich werde mit diesem gehen; Es heißt "North Star". Sie können auswählen, was Sie möchten, oder einfach eine erstellen. Das ist gut. Was auch immer.

Und dann gehen wir einfach in das Flimmern und drehen es einfach auf, um es ein bisschen zu randomisieren. Wir werden unseren Modus zum Hinzufügen einstellen. Wir werden es vorkompositionieren, einschließlich der Licht- und des Null-Layers. Geben Sie es Fackel. Schneiden Sie es ab, stellen Sie es auf Hinzufügen ein und wir werden jetzt dasselbe mit dem Flackern der Opazität tun. Und los geht's. Wir machen das nur so zufällig wie möglich.

Etwas anderes, das ich gerne mache, ist, den Blitz und das Leuchten zu nehmen und diese zusammen zu komponieren. Holen Sie es zurück, um hinzuzufügen. Und ich möchte eine Kurve hinzufügen. Wir werden nur versuchen, die Farben so zu ändern, dass sie besser zu den Farben dieser Fackel passen, weil mir die Farben der Fackel besser gefallen. Um das zu tun, müssen wir vielleicht etwas Grün hinzufügen, vielleicht etwas Rot herausnehmen. Und ich denke das sieht besser aus. Wenn wir es dann duplizieren und eine schnelle Unschärfe hinzufügen, können wir es insgesamt etwas mehr leuchten lassen.

Um das Ganze abzurunden, habe ich diese Kracherelemente von Action Essentials, die ich einfach da reinwerfen werde. Also muss ich meine Null erneut kopieren. Fügen Sie es ein und ich werde diese nur über alles hinzufügen. Fügen Sie den Übertragungsmodus hinzu.

Ich benutze Firecracker 3 und Firecracker 11, die ich ausgewählt habe, weil mir die Art und Weise gefällt, wie die Funken herumliegen. Ich habe im Grunde nur die längsten ausgewählt. Verschieben Sie es also in Position und setzen Sie es einfach auf diese Null. Mach dasselbe mit dem anderen. Und dann fügen Sie dem ersten Kontakt einfach ein paar schnelle, großartige Funken hinzu. Ich habe die Nummer 11, die die kleinere der beiden ist, ausgeglichen, nur um die Explosion dort um einen Frame länger zu machen. Ich denke, ich muss sie beide tatsächlich hierher zurückbringen. Dort denke ich, das sieht so aus, wie ich es will.

Um das Ganze abzurunden, fügen wir endlich ein Einstellung-Layer hinzu. Schneiden Sie es, um hier zu beginnen, und ich denke, es kann für den Rest der Komposition weitergehen. Bewegen Sie es direkt über dem Filmmaterial nach unten. Dort werden wir ein Niveau hinzufügen. Wir können vorerst nur das Filmmaterial und das Einstellung-Layer solo schalten. Und jetzt werden wir diesen dunklen Punkt verschieben, um ihn ein wenig abzudunkeln, damit er so aussieht, als würde die Energie ein wenig ausgehen. Wie alle Macht wird auf Bender gerichtet.

Aber wir wollen das Äußere hell lassen, weil die Sonne nicht mit Strom betrieben wird. Richtig? Wir bewirken also nur den Innenraum, weshalb wir Ebenen anstelle eines Belichtungseffekts verwenden. Pinky rahmen die Opazität ein -
setzen Sie das auf 100. Gehen Sie ein wenig vorwärts und setzen Sie das auf 0.

Aber dann können wir ein Wackeln hinzufügen. Ich weiß nicht, vielleicht 5, 15 oder so? Das wird ein wenig organisches Wackeln hinzufügen und einen Teil unserer Arbeit für uns erledigen. Wir werden es erhöhen. Auf diese Weise gibt es diesen anfänglichen Anstieg, den wir als Schlüsselbild festlegen, aber dann die Art von Macht, die für den Rest des Clips schwer zu sagen ist. Ich könnte die Geschwindigkeit etwas erhöhen.

Das sieht so aus, als ob es das sein könnte, was wir wollen. Lassen Sie es uns eine letzte Vorschau geben. In Ordung. Mein Wackeln auf dem Einstellung-Layer ist zu schnell und mein Leuchten ist zu intensiv. Vielleicht ist es besser, wenn ich es auf Bildschirm ändere, anstatt es hinzuzufügen. Jetzt sehen wir uns das noch einmal an. Und ich denke das sieht gut aus. Vielen Dank fürs Zuschauen.


Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.