7 days of unlimited AE and Premiere Pro templates & videos - for free!* Unlimited asset downloads! Start 7-Day Free Trial
Advertisement
  1. 3D & Motion Graphics
  2. 3D Studio Max

High-Poly-Waffenerstellung: Modellierung der AK-47 in 3D Studio Max, Teil 1

Scroll to top
Read Time: 17 mins
This post is part of a series called High Poly Weapon Creation: Modeling the AK-47.
High Poly Weapon Creation: Modeling the AK-47 in 3D Studio Max, Part 2

German (Deutsch) translation by Valentina (you can also view the original English article)

In diesem detaillierten, zweiteiligen Tutorial werfen wir einen Blick auf die Erstellung einer hochpolystischen, realistischen AK-47 in 3D Studio Max. Wir werden verschiedene Polymodeling-Techniken und -Werkzeuge verwenden, um dieses sehr coole und detaillierte Modell zu erstellen.


Zusätzliche Dateien/Plugins:

Schritt 1

Beginnen Sie mit der Erstellung eines Zylinders (Erstellen > Geometrie > Zylinder) mit 18 Seiten und 1 Höhensegment. Konvertieren Sie es in ein bearbeitbares Poly (Rechtsklick > Konvertieren in: > In bearbeitbares Poly konvertieren.) Wählen Sie das hintere Polygon aus und wenden Sie eine Einfügung, eine Extrusion und eine weitere Einfügung an.

Autodesk 3D Studio Max Tutorial - Modeling a high poly AK47 Rifle using polymodeling techniques,Autodesk 3D Studio Max Tutorial - Modeling a high poly AK47 Rifle using polymodeling techniques,Autodesk 3D Studio Max Tutorial - Modeling a high poly AK47 Rifle using polymodeling techniques,

Schritt 2

Wenden Sie erneut eine Extrude an und fügen Sie zwei neue Kantenschleifen hinzu, wie mit Ring und Connect gezeigt.

Autodesk 3D Studio Max Tutorial - Modeling a high poly AK47 Rifle using polymodeling techniques,Autodesk 3D Studio Max Tutorial - Modeling a high poly AK47 Rifle using polymodeling techniques,Autodesk 3D Studio Max Tutorial - Modeling a high poly AK47 Rifle using polymodeling techniques,

Schritt 3

Wenden Sie auf den unteren 5 Polygonen eine Extrusion an und klicken Sie dann auf: Make Planar - Y.

Autodesk 3D Studio Max Tutorial - Modeling a high poly AK47 Rifle using polymodeling techniques,Autodesk 3D Studio Max Tutorial - Modeling a high poly AK47 Rifle using polymodeling techniques,Autodesk 3D Studio Max Tutorial - Modeling a high poly AK47 Rifle using polymodeling techniques,

Schritt 4

Fügen Sie eine neue Kantenschleife hinzu und skalieren Sie das Polygon in der Mitte auf der X-Achse. Wenden Sie dann eine Extrusion auf die Polygone auf den beiden Seiten an und verschieben Sie die Scheitelpunkte zurück, damit das Ergebnis so aussieht.

Autodesk 3D Studio Max Tutorial - Modeling a high poly AK47 Rifle using polymodeling techniques,Autodesk 3D Studio Max Tutorial - Modeling a high poly AK47 Rifle using polymodeling techniques,Autodesk 3D Studio Max Tutorial - Modeling a high poly AK47 Rifle using polymodeling techniques,

Schritt 5

Wenden Sie Extrude noch zweimal auf die gerade extrudierten Polygone an. Das zweite Extrudieren muss mit einem größeren Höhenbetrag durchgeführt werden. Verschieben Sie dann die Scheitelpunkte mit dem Verschieben-Werkzeug nach hinten, damit es so aussieht.

3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation

Schritt 6

Fügen Sie weitere Schleifen hinzu und löschen Sie die ausgewählten Polygone.

3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation

Schritt 7

Verwenden Sie danach Umschalt+Ziehen, um die ausgewählten Kanten nach vorne zu extrudieren.

3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation

Schritt 8

Schweißen Sie die Eckpunkte mit der Schaltfläche Schweißen zur Seite, wechseln Sie dann in den Randmodus und wählen Sie das offene Loch aus, füllen Sie das Loch durch Drücken der Schaltfläche Kappe. Verbinden Sie abschließend die vier Scheitelpunkte in der Mitte mit Connect.

3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation

Schritt 9

Wenden Sie auf den oberen Polygonen eine Extrude an und klicken Sie dann auf Make Planar - Y. Danach verschieben Sie die Scheitelpunkte nach hinten, um diese Form zu erhalten.

3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation

Schritt 10

Fügen Sie eine weitere vertikale Schleife und dann zwei horizontale Schleifen hinzu. Wählen Sie die Polygone an den Seiten wie gezeigt aus und klicken Sie auf Brücke, um ein Loch zu erstellen.

3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation3D Studio Max Tutorial - High Poly Weapon Creation

Schritt 11

Fügen Sie mithilfe von Ring und Connect Loops wie gezeigt hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 12

Fügen Sie weitere Schleifen wie folgt hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 13

Fügen Sie wie gezeigt einige weitere Kantenschlaufen in der Nähe der Kanten hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 14

Fügen Sie nun wie gezeigt weitere Kantenschlaufen um den unteren Teil hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 15

Wenden Sie auf dem vorderen Polygon zweimal eine Extrusion an. Die erste Extrusion muss einen niedrigen Wert für die Höhe haben, um eine Schleife nahe der Kante zu erstellen. Löschen Sie abschließend die ausgewählten Kanten.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 16

Wenden Sie auf das Endpolygon eine Abschrägung mit einer Höhe von Null und einem positiven Betrag an. Danach wenden Sie ein Extrudieren, eine Abschrägung und ein weiteres Extrudieren an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 17

Wenden Sie auf die oberen fünf Polygone eine Extrusion an und fügen Sie dann wie gezeigt eine Schleife in der Nähe jeder Kante hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 18

Fügen Sie eine neue Kantenschleife in der Nähe der Kante hinzu und entfernen Sie dann die ausgewählte Kante mit Strg+Entfernen.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 19

Verbinden Sie die ausgewählten Scheitelpunkte mit Verbinden und fügen Sie außerdem zwei horizontale Schleifen hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 20

Wenden Sie auf dem vorderen Polygon eine Einfügung und eine Extrusion an und erneut eine Einfügung und eine Extrusion. Aber dieses Mal muss die Extrude mit einem negativen Höhenwert sein. Danach löschen Sie das Polygon.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 21

Fügen Sie wie gezeigt neue Kantenschleifen in der Nähe der Kanten hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 22

Erstellen Sie einen neuen Zylinder mit 18 Seiten, konvertieren Sie ihn in ein bearbeitbares Poly und fügen Sie Schleifen an den gleichen Stellen hinzu, wie sie sich auf dem Element unter dem Zylinder befinden. Wenden Sie auch einen Einschub auf die vorderen und hinteren Polygone an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 23

Verbinden Sie die beiden Objekte mit Anhängen miteinander und wenden Sie dann eine Brücke auf die ausgewählten vorderen und hinteren Polygone an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 24

Löschen Sie die Polygone auf der Unterseite des Zylinders (die dem anderen Element zugewandt sind) und klicken Sie dann auf Make Planar - Y. Danach verschieben Sie die Form nach unten, um so etwas zu erhalten. Löschen Sie auch die oberen Polygone aus dem unteren Element.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 25

Skalieren Sie das obere Elementloch auf der X-Achse, bis es die gleiche Größe wie das untere hat. Fügen Sie zwei Schlaufen in der Nähe der Kanten und vier Kanten wie gezeigt hinzu. Zwei auf der Vorderseite und zwei auf der Rückseite.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 26

Drücken Sie an den ausgewählten Kanten Strg+Entfernen.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 27

Auf die Löcher der beiden Elemente eine Brücke und auf die Innenseite des Zylinders auftragen. Fügen Sie eine Kantenschlaufe um die Innenseite in der Nähe der Außenkanten hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 28

Wählen Sie die untere Schleife aus und gehen Sie zu Geometrie bearbeiten > Einschränkungen und aktivieren Sie Kante. Bewegen Sie dann die Kantenschleife auf der Z-Achse nach oben.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 29

Löschen Sie die oberen sieben Seiten des Zylinders und aktivieren Sie im Menü Einschränkungen die Option Keine. Wählen Sie dann die beiden Löcher mit Border aus und klicken Sie auf Make Planar - Y.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 30

Tragen Sie eine Kappe auf beide Löcher auf. An der Innenseite des Zylinders müssen wir an den gleichen Stellen wie an der Außenseite Schlaufen hinzufügen und sie dann mit Connect verbinden. Fügen Sie abschließend an den beiden Seiten nahe der Oberkante eine Kantenschlaufe hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 31

Erstellen Sie einen neuen Zylinder mit 10 Seiten, skalieren Sie ihn auf der Z-Achse und platzieren Sie ihn unter dem Lauf. Wählen Sie danach das vordere Polygon aus und wenden Sie eine Einfügung und eine Extrusion an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 32

Wenden Sie ein Inset noch zweimal an. Der erste Inset muss mit geringer Menge ausgeführt werden, um eine Schleife in der Nähe der Kante zu erstellen. Danach fügen Sie Schleifen in der Nähe jeder Außenkante hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 33

Erstellen Sie eine neue Box und konvertieren Sie sie in ein bearbeitbares Poly, fügen Sie 6 vertikale Schleifen und eine horizontale hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 34

Verschieben Sie die Scheitelpunkte, bis Sie diese Form erhalten.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 35

Wenden Sie eine Fase mit 4 Segmenten an den beiden unteren Kanten an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 36

Skalieren Sie die oberen beiden Polygone auf der Y-Achse (Skalieren Sie das vordere mehr als das hintere.) Wählen Sie schließlich die seitlichen Polygone wie gezeigt aus und löschen Sie sie.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 37

Löschen Sie nun die Polygone wie gezeigt und fügen Sie zusätzliche Kantenschleifen hinzu, wie unten gezeigt.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 38

Verbinden Sie auf der Rückseite die drei Paare von zwei Scheitelpunkten und fügen Sie zwischen ihnen zwei Kanten hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 39

Jetzt verbinden wir die Scheitelpunkte mit den oberen mit Connect.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 40

Fügen Sie wie gezeigt zusätzliche Kanten hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 41

Verbinden Sie nun die Kanten mit den Eckpunkten auf der Unterseite.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 42

Wenden Sie einen Turbosmooth-Modifikator mit 2 Iterationen an. Erstellen Sie nun mit den gleichen Techniken das unten gezeigte obere Element.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 43

Erstellen Sie eine neue Box etwas größer als die Vorderseite des oberen Elements mit entsprechenden Schlaufen. Fügen Sie wie gezeigt zwei weitere Schleifen hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 44

Wenden Sie auf dem vorderen Polygon der Box eine Einfügung an und verwenden Sie Schweißen. Wir überbrücken die ausgewählten sechs Scheitelpunkte.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 45

Wählen Sie die Kanten wie gezeigt aus und drücken Sie Strg+Entfernen.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 46

Löschen Sie das vordere Polygon der Box und erstellen Sie einen neuen Zylinder mit 21 Seiten. Fügen Sie danach eine Schleife am hinteren Ende des Zylinders hinzu und wählen Sie alle zwei Polygone an den Seiten aus, wobei Sie zwei Polygone dazwischen und drei Polygone unten überspringen.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 47

Wenden Sie eine Abschrägung an und löschen Sie dann die ausgewählten Polygone.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 48

Auf dem Loch klicken wir auf Make Planar - Z und fügen dann Kantenschleifen wie gezeigt hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 49

Mit Attach kombinieren wir die beiden Elemente miteinander und löschen das hintere Polygon des Zylinders. Schließlich fügen Sie zwei weitere Schleifen wie gezeigt hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 50

Wir verbinden die Geometrie der beiden Elemente mit Bridge. Am vorderen Loch des Zylinders verwenden wir Shift+Scale, um die Größe des Lochs etwas zu verkleinern, dann drücken wir zweimal Shift+Ziehen. Beim ersten Mal nur ein kleines bisschen, um eine Schleife in der Nähe des Randes zu erzeugen, und beim zweiten Mal ziehen wir viel mehr nach innen. Fügen Sie abschließend eine Schlaufe an der Rückseite des Elements hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 51

Wende Turbosmooth - Iterationen an: 2. Beim unteren Element verwenden wir die gleichen Techniken, um es mit dem Hauptelement zu verbinden. Fügen Sie wieder einen Turbosmooth mit 2 Iterationen hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 52

Mit den Techniken aus den Schritten 46-49 erstellen wir ein neues Element, das etwas länger ist. Und auf das vordere Polygon wenden wir einen Inset an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 53

Wenden Sie eine Extrusion an und verschieben Sie die Scheitelpunkte nach vorne, dann verbinden Sie die Scheitelpunkte mit Verbinden.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 54

Wenden Sie nun sieben Mal ein Extrudieren an. Die erste und letzte muss mit niedriger Höhe ausgeführt werden, um eine Schlaufe nahe der Außenkante zu erhalten.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 55

Erstellen Sie einen neuen Zylinder mit 18 Seiten und fügen Sie sechs Schleifen hinzu. Die erste und die letzte Schleife müssen nahe an den Außenkanten liegen. Verbinden Sie anschließend die Elemente mit Attach.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 56

Wählen Sie die drei Polygonreihen oben auf dem gerade erstellten Zylinder aus. Sowie die gleiche Anzahl von Polygonen auf dem oberen Element und verbinden Sie diese mit Bridge.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 57

Wählen Sie die vorderen und hinteren Polygone des Zylinders aus und wenden Sie eine Einfügung und dann eine Brücke an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 58

Wenden Sie eine Fase an den inneren Schleifen an und fügen Sie zwei weitere Schleifen in der Nähe des oberen und unteren Zylinders über den überbrückten Abschnitt hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 59

Wählen Sie die unteren fünf Polygone aus und wenden Sie dreimal eine Extrusion an. Der erste und der letzte müssen mit geringer Höhe ausgeführt werden, um eine Schlaufe nahe der Außenkante zu erhalten.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 60

Wenden Sie einen Turbosmooth-Modifikator mit 2 Iterationen an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 61

Auf der Rückseite erstellen wir ein ähnliches Element wie auf der Vorderseite und wenden Turbosmooth - Iterations: 2.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 62

Erstellen Sie im unteren Teil ein ähnliches Element wie für die Vorderseite und wenden Sie dann Turbosmooth - Iterations: 2.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 63

Erstellen Sie als Nächstes eine Box und fügen Sie Kantenschleifen wie gezeigt hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 64

Auf den beiden hinteren Kanten wenden wir eine Fase an, und dann schweißen wir die Scheitelpunkte, die das Dreieck bilden und sehr nahe beieinander liegen (vergrößern Sie den ausgewählten Scheitelpunkt, um das Schweißen zu erleichtern).

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 65

Auf den vorderen zwei Polygonen wenden Sie dreimal eine Extrusion an und skalieren sie nach jeder Extrusion auf der Y-Achse, um eine abgerundete Form zu erhalten.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 66

Fügen Sie Schleifen wie gezeigt hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 67

Anschließend verbinden wir die beiden unfertigen Schleifen mit Connect mit dem vorderen Scheitelpunkt. Und danach fügen wir weitere Schleifen in der Nähe der Kanten hinzu, wie gezeigt.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 68

Fügen Sie wie gezeigt weitere Schleifen hinzu und wenden Sie dann Turbosmooth - Iterationen an: 2.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 69

Erstellen Sie einen Zylinder und konvertieren Sie ihn in ein bearbeitbares Poly. Wenden Sie auf den Endpolygonen zweimal eine Abschrägung an, um an jedem Ende eine abgerundete Form zu erhalten. Fügen Sie schließlich Schleifen in der Nähe der Kanten hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 70

Erstellen Sie eine Box, konvertieren Sie sie in ein bearbeitbares Poly. Fügen Sie sieben vertikale Schleifen hinzu und verschieben Sie die Scheitelpunkte, bis Sie eine ähnliche Form wie unten gezeigt erhalten. Erstellen Sie danach eine Kopie des Elements und verschieben Sie es auf die andere Seite.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 71

Auf den beiden hinteren Polygonen wenden wir Bridge an, um sie zu verbinden, und fügen dann wie gezeigt Schleifen hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 72

Erstellen Sie als Nächstes ein Rohr und platzieren Sie es wie gezeigt. Wandeln Sie es in ein bearbeitbares Poly um und wenden Sie dann wie gezeigt eine Fase auf die vier Eckschleifen an. Wenden Sie schließlich einen Turbosmooth an - Iterationen: 1.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 73

Erstellen Sie eine weitere Box mit einer Breite, die zwischen die Objekte passt, und fügen Sie Schleifen wie gezeigt hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 74

Drücken Sie S auf der Tastatur, um die Snap Toggle-Optionen zu öffnen, und klicken Sie auf die Vertex-Option Ein. Danach Löschen Sie die ausgewählten Polygone.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 75

Klicken Sie auf Alt+Q, um in den Isolationsmodus zu wechseln und nur das ausgewählte Element zu sehen. Verwenden Sie Umschalt + Ziehen und verschieben Sie die ausgewählte Kante auf der Y-Achse nach vorne, bis sie den Scheitelpunkt mit dem grünen Pluszeichen erreicht. So passt alles perfekt.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 76

Beenden Sie das Snap Toggle-Menü und wenden Sie eine Brücke auf die ausgewählten Kanten an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 77

Auf die beiden Löcher wenden wir eine Kappe an und verbinden dann die ausgewählten Scheitelpunkte mit Verbinden.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 78

Fügen Sie zwei Schleifen hinzu und verbinden Sie die Endscheitelpunkte mit Connect.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 79

Fügen Sie schließlich Schleifen in der Nähe jeder Kante hinzu und wenden Sie Turbosmooth - Iterationen an: 2. Beenden Sie dann den Isolationsmodus.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 80

Erstellen Sie eine Box und drehen Sie sie um 25 Grad. Wenden Sie danach auf dem hinteren Polygon eine Abschrägung an und fügen Sie dann mit Verbinden zwei Schleifen in der Nähe jeder Kante hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 81

Wenden Sie Turbosmooth an - Iterationen: 2.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 82

Erstellen Sie einen Zylinder mit 18 Seiten und konvertieren Sie ihn in ein bearbeitbares Poly. Danach auf dem vorderen Polygon dreimal einen Inset und dreimal eine Abschrägung auftragen, bis Sie eine abgerundete Oberfläche erhalten.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 83

Auf die Polygone, die wir aus dem zweiten Inset erhalten haben, wenden wir eine Extrude mit einer negativen Höhe an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 84

Wenden Sie eine Fase auf alle dann Schleifen an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 85

Auf dem hinteren Polygon des Zylinders wenden wir eine Einfügung an, um Netzprobleme zu vermeiden, sobald wir Turbosmooth anwenden.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 86

Erstellen Sie eine Kopie des Elements und drehen Sie es um 180 Grad, kombinieren Sie anschließend die Elemente mit Attach und wenden Sie dann Turbosmooth an - Iterationen: 2.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 87

Erstellen Sie einen Zylinder mit 18 Seiten und konvertieren Sie ihn in ein bearbeitbares Poly. Danach löschen Sie die vorderen und hinteren Polygone sowie die neun unteren Polygone.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 88

Ziehen Sie die ausgewählten Kanten mit Umschalt + Ziehen nach unten (auf der Z-Achse) wie gezeigt.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 89

Wählen Sie die Eckpunkte an den Seiten aus und skalieren Sie sie auf der Y-Achse, bis das Element diese Form hat. Verbinden Sie unten die Scheitelpunkte mit Target Weld.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 90

Bringen Sie eine Kappe an den beiden Seiten des Elements an und verbinden Sie die Scheitelpunkte an den drei Stellen wie gezeigt. Wenden Sie dann eine Extrusion auf die unteren beiden Polygone an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 91

Wenden Sie nun wie gezeigt eine Extrusion auf die sechs Seitenpolygone an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 92

Wenden Sie eine Extrude auch auf die vorderen drei Polygone an und fügen Sie Schleifen in der Nähe jeder Kante hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 93

Wenden Sie eine Einfügung auf die ausgewählten Polygone an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 94

Wenden Sie schließlich Turbosmooth - Iterations: 2 an und platzieren Sie das Element.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 95

Erstellen Sie eine Box, konvertieren Sie sie in ein bearbeitbares Poly und fügen Sie wie gezeigt acht Loops hinzu. Wählen Sie dann die beiden hinteren Scheitelpunkte aus und verschieben Sie sie auf der Z-Achse nach unten.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 96

Wenden Sie eine Extrusion auf die drei vorderen Polygone an und skalieren Sie die ausgewählten Scheitelpunkte ein wenig auf der X-Achse, wie gezeigt.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 97

Fügen Sie zwei horizontale Schleifen hinzu und wenden Sie eine Abschrägung auf die ausgewählten Polygone an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 98

Fügen Sie acht weitere Schleifen hinzu (vier oben und vier unten am Element).

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 99

Fügen Sie wie gezeigt weitere Schleifen hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 100

Wenden Sie als Nächstes eine Extrusion auf die ausgewählten Polygone an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 101

Verschieben Sie das obere Polygon nach unten. Wählen Sie dann das untere Polygon aus und verschieben Sie es nach hinten und unten, bis Sie so etwas erhalten.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 102

Wenden Sie eine Extrusion auf das obere Polygon an und fügen Sie wie gezeigt drei Schleifen hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 103

Wählen Sie die Scheitelpunkte auf der gerade erstellten mittleren Schleife aus und verschieben Sie sie nach hinten, um eine abgerundete Form zu erhalten, sobald wir Turbosmooth anwenden. Danach fügen Sie Schleifen wie gezeigt hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 104

Fügen Sie wie gezeigt zwei weitere Schleifen hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 105

Löschen Sie die Polygone auf der Vorderseite und fügen Sie Schleifen in der Nähe der Kanten hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 106

Fügen Sie sechs weitere Schleifen wie gezeigt hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 107

Auf die ausgewählten Polygone (unten) wenden Sie zweimal eine Extrude an. Die erste Extrusion muss eine niedrige Höhe haben, um eine Kante in der Nähe der Hauptextrusion zu erhalten. Löschen Sie schließlich die Polygone (dies wird das Triggerloch sein.)

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 108

Auf der Unterseite des Hauptkörpers müssen wir die Scheitelpunkte verschieben, bis wir eine solche Form erhalten, und dann die Polygone auswählen.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 109

Wenden Sie erneut eine Extrude zweimal auf die gleiche Weise an, wie wir es zuvor getan haben, und löschen Sie die Polygone. Und dann fügen Sie Schleifen in der Nähe jeder Kante hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 110

Wir müssen diese Schleifen auch wie gezeigt hinzufügen.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 111

Mit Connect müssen wir die ausgewählten Scheitelpunkte verbinden.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 112

Auf die Scheitelpunkte in der Mitte wenden wir eine Fase an und da die Form, die wir erhalten, kein perfekter Kreis ist, wählen wir die Schleife aus und gehen zu Schleifenwerkzeugen und wählen Kreis.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 113

Danach wenden Sie Bridge auf die Polygone und dann eine Fase auf die Schleifen an. Wenden Sie schließlich einen Turbosmooth an - Iterationen: 2.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 114

Erstellen Sie eine neue Box und konvertieren Sie sie in ein bearbeitbares Poly. Fügen Sie in der Mitte eine Schleife hinzu und formen Sie sie so.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 115

Fügen Sie weitere Schleifen hinzu und erstellen Sie diese Form.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 116

Wenden Sie als Nächstes eine Fase auf die ausgewählten Kanten an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 117

Und skalieren Sie die beiden vorderen Scheitelschleifen auf der X-Achse.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 118

Skalieren Sie auch die mittleren oberen und unteren Polygone auf der X-Achse.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 119

Wechseln Sie in den Isolationsmodus und wenden Sie eine Abschrägung auf die Polygone an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 120

Löschen Sie die drei vorderen Polygone und verschieben Sie die ausgewählten Kanten nach vorne.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 121

Fügen Sie Schleifen wie gezeigt hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 122

Verbinden Sie auf der Rückseite des Elements die Scheitelpunkte. Und dann verschieben Sie sie mit Umschalt + Ziehen und Verschieben ein wenig auf der Y-Achse, um sie als separates Element zu kopieren.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 123

Auf die Polygone wenden wir eine Extrusion und dann eine Einfügung an.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 124

Fügen Sie wie gezeigt weitere Schleifen hinzu.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 125

Fügen Sie drei weitere Schleifen hinzu. Eine vertikale und zwei horizontale.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 126

Verbinden Sie die Scheitelpunkte in der Mitte mit den Scheitelpunkten außen wie zuvor.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 127

Wenden Sie wie zuvor eine Fase auf die Scheitelpunkte in der Mitte an, wählen Sie dann die vier Schleifen aus und gehen Sie zum Menü Schleifen > Schleifenwerkzeuge und klicken Sie auf Kreis. Wählen Sie anschließend die vier erstellten Polygone aus und wenden Sie eine Brücke an. Zum Schluss eine Fase auf die Schlaufen auftragen.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Schritt 128

Wenden Sie einen Turbosmooth - Iterations: 2 an und erstellen Sie dann zwei neue Sphären und legen Sie sie in die Löcher. Skalieren Sie sie auch auf der Y-Achse, um sie nicht so rund zu machen.

Step 1 ImageStep 1 ImageStep 1 Image

Wir haben einige verwandte Tutorials veröffentlicht, die Sie auch interessieren könnten:
Advertisement
Did you find this post useful?
Want a weekly email summary?
Subscribe below and we’ll send you a weekly email summary of all new 3D & Motion Graphics tutorials. Never miss out on learning about the next big thing.
Advertisement
Looking for something to help kick start your next project?
Envato Market has a range of items for sale to help get you started.